R daten herunterladen

eine Zeichenfolge (oder Vektor, siehe URL) mit dem Namen, in dem die heruntergeladene Datei gespeichert wird. Tilde-Erweiterung wird durchgeführt. Code, der zum Herunterladen von Binärdateien geschrieben wurde, muss mode = “wb” (oder “ab”) verwenden, aber die Probleme, die durch eine Textübertragung entstehen, werden nur unter Windows angezeigt. Sobald der Download abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Datei mit dem Namen “RStudio-1.2.5033.exe” oder ähnlich. Auch dies hängt von der Version ab. Um die Installation abzuschließen, ist es so einfach wie zuvor. Führen Sie einfach die zuvor erwähnte EXE-Datei mit den Standardeinstellungen aus, indem Sie auf “Weiter” klicken, und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist. Beachten Sie, dass RStudio erfordert, dass R vorher installiert ist. Sobald Sie die .deb-Datei haben, ist alles, was übrig bleibt, um zu Ihrem Download-Ordner mit CD Downloads in der Befehlszeile zu navigieren und dann den folgenden Befehl auszuführen, um den Installationsprozess zu beginnen: Data Carpentry s Ziel ist es, Forschern grundlegende Konzepte, Fähigkeiten und Werkzeuge für die Arbeit mit Daten beizubringen, damit sie in weniger Zeit und mit weniger Schmerzen mehr erledigen können. Die folgenden Lektionen wurden für diejenigen entwickelt, die an der Arbeit mit Ökologiedaten in R. Die Funktion download.file kann verwendet werden, um eine einzelne Datei herunterzuladen, wie durch URL beschrieben, aus dem Internet und speichern Sie sie in destfile. Die URL muss mit einem Schema wie , , ftp:// oder file:// beginnen. Die Installation von R unter Windows 10 ist sehr einfach.

Der einfachste Weg ist, es über CRAN zu installieren, was für The Comprehensive R Archive Network steht. Besuchen Sie einfach die CRAN-Download-Seite und folgen Sie den Links, wie im Video unten gezeigt: R ist eine freie Software-Umgebung für statistisches Rechnen und Grafik. Es kompiliert und läuft auf einer Vielzahl von UNIX-Plattformen, Windows und MacOS. Um R herunterzuladen, wählen Sie bitte Ihren bevorzugten CRAN-Spiegel. Wenn die Methode “libcurl” verwendet wird, bietet sie (nicht blockierenden) Zugriff auf und (normalerweise) ftps:// URLs. Es gibt Unterstützung für gleichzeitige Downloads, daher können URL und Destfile Zeichenvektoren mit der gleichen Länge größer als eins sein (aber die Methode muss explizit angegeben werden und nicht über “auto”). Für eine einzelne URL und quiet = FALSE wird in der interaktiven Verwendung eine Fortschrittsleiste angezeigt. Sobald Basis R installiert ist, können Sie RStudio installieren. Dazu gehen wir noch einmal auf die RStudio-Downloadseite und laden die .deb-Datei für unsere Ubuntu-Version herunter, wie in der Abbildung unten gezeigt: RStudio ist ein aktives Mitglied der R-Community. Wir glauben, dass freie und Open-Source-Datenanalyse-Software eine Grundlage für innovative und wichtige Arbeit in Wissenschaft, Bildung und Industrie ist. Die vielen Kunden, die unsere professionellen Software-Fähigkeiten schätzen, helfen uns, zu dieser Community beizutragen.

Besuchen Sie unsere Customer Stories-Seite, um mehr zu erfahren. Dies ist ein Problem für Methode = “libcurl” unter Windows, wo das Betriebssystem kein geeignetes CA-Zertifikatspaket bundle bietet, sodass standardmäßig windows-Zertifikate nicht überprüft werden. Um die Überprüfung zu aktivieren, legen Sie die Umgebungsvariable CURL_CA_BUNDLE auf den Pfad zu einer Zertifikatsbündeldatei fest, die normalerweise als “ca-bundle.crt” oder “curl-ca-bundle.crt” bezeichnet wird. (Dies geschieht normalerweise für eine binäre Installation von R, die `R_HOME/etc/curl-ca-bundle.crt` installiert und CURL_CA_BUNDLE so festlegt, dass sie darauf zeigt, wenn diese Umgebungsvariable nicht bereits festgelegt ist.) Ein aktualisiertes Zertifikatpaket finden Sie unter curl.haxx.se/docs/sslcerts.html.

Subscribe

Subscribe to our e-mail newsletter to receive updates.

Comments are closed.